Pressemeldungen

Induktivitäten: Hocheffiziente Leistungsinduktivitäten für die Automobil-Elektronik (TDK-EPC Corporation)

  • Erweiterter Temperaturbereich bis +150 °C
  • Deutlich erhöhter Nennstrom im Vergleich zu bisherigen Produkten
Induktivitäten: Hocheffiziente Leistungsinduktivitäten für die Automobil-Elektronik

12. Mai 2011

TDK-EPC, ein Unternehmen der TDK Corporation, präsentiert neu entwickelte SMD-Leistungsinduktivitäten der TDK Serien VLM13580-D1 und -DR mit erweitertem Temperaturbereich und vergrößertem Nennstrom. Sie eignen sich als Speicherdrosseln für DC/DC-Wandler, die in der Automobil-Elektronik für Motorsteuergeräte eingesetzt werden. Die Serienproduktion der Serien VLM13580-D1 und -DR ist für Anfang Oktober 2011 geplant.

Wegen der harten Einsatzbedingungen in Kraftfahrzeugen wurde die Hitzebeständigkeit der Induktivitäten von TDK-EPC deutlich verbessert. So bieten die Serien VLM13580-D1 und -DR nun einen Temperaturbereich von -40 °C bis +150 °C. Darüber hinaus wird durch die Verwendung von verlustarmen Ferritkernen und einer verbesserten Gleichstromüberlagerungs-Charakteristik die Effizienz wesentlich gesteigert. So beträgt zum Beispiel der Nennstrom der neuen Induktivität VLM13580T-2R2M-D1 maximal 20 A im Vergleich zu dem bisherigen Wert von maximal 15 A des Typs VLM10555T-2R5M8R0-2H. Das Spektrum umfasst 8 Produkte (6 der Serie D1 und 2 der Serie DR) mit unterschiedlichen Induktivitätswerten.

Hauptanwendungsgebiete

  • Speicherdrossel für DC/DC-Wandler in Motorsteuergeräten und anderen Baugruppen.

Haupteigenschaften und -vorteile

  • Die maximal zulässige Temperatur wurde um 25 °C erhöht und beträgt nun im Vergleich zu bestehenden TDK Produkten +150 °C.
  • Hohe Stromtragfähigkeit und geringer Gleichstromwiderstand.
  • Erfüllt RoHS-Kriterien und ist für bleifreies Löten geeignet.

Kenndaten

Typ Induktivität
[µH]
Gleichstrom-widerstand
[mΩ] max.
Nennstrom
[A]
IDC 1* IDC 2**
VLM13580T-R82M-D1 0.82±20% 2.0 36 12.6
VLM13580T-1R5M-D1 1.5±20% 2.5 26 11.7
VLM13580T-2R2M-D1 2.2±20% 3.9 20 10.5
VLM13580T-3R3M-D1 3.3±20% 4.5 18 8.4
VLM13580T-4R3M-D1 4.3±20% 7.5 15 6.5
VLM13580T-5R6M-D1 5.6±20% 8.5 13 5.9
VLM13580T-270M-DR 27±20% 44 5.4 2.7
VLM13580T-560M-DR 56±20% 101 3.6 1.8

Baugröße: 13.0 × 13.5 × 8.0 mm3 (max.)

*IDC 1: Stromwert, ab dem sich die Anfangsinduktivität aufgrund der Gleichstromüberlagerung sich um 30% verringert
**IDC 2: Stromwert, ab dem eine Eigenerwärmung der Drossel um 20 °C eintritt

Über TDK-EPC

Die TDK-EPC Corporation (TDK-EPC), ein Unternehmen des TDK Konzerns, ist ein führender Hersteller von elektronischen Bauelementen, Modulen und Systemen mit Sitz in Tokio/ Japan. TDK-EPC ist aus dem Zusammenschluss des Bauelementegeschäfts von TDK mit dem EPCOS Konzern hervorgegangen und vertreibt seine Produkte unter den Produktmarken TDK und EPCOS.

Zu dem Produktspektrum gehören Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folien-Kondensatoren, Ferrite und Induktivitäten, Hochfrequenz-Bauelemente wie Surface Acoustic Wave (SAW) Filterprodukte und Module, Piezo- und Schutzbauelemente sowie Sensoren. Mit diesem Portfolio bietet TDK-EPC ein breit gefächertes Angebot an hervorragenden Produkten und Lösungen aus einer Hand und konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Automobil-, der Industrie- und der Konsum-Elektronik. Das Unternehmen verfügt über Entwicklungs- und Fertigungsstandorte sowie Vertriebsniederlassungen in Asien, Europa, Nord- und Südamerika.

Downloads:

Kontakt für Medien

Kontakt Telefon Mail
Frank Trampnau TDK Electronics Europe GmbH
Düsseldorf/ Deutschland
+49 211 9077 127 trampnau@eu.tdk.com

Recommendations

  •  
  •  
  •